Senior Finance Rollen im Wandel: Wie sich die Anforderungen, Chancen und Herausforderungen in Top-Finanzpositionen in der Technologiebranche entwickelt haben

18/04/2024

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Senior-Finance-Rollen-im-Wandel-Web-1024x576.jpg

Die Rolle von Senior Finance Executives hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Die Zeiten, in denen man Finance Rollen mit „reaktivem Zahlen Zusammentragen“ verbindet, sind vorbei. Finance ist zu einem wichtigen strategischen Partner des CEO geworden, da diese gemeinsam die Unternehmensentwicklung planen.

Welche Faktoren beeinflussen die Veränderung in Finance Rollen?

Der erste Grund ist aus meiner Sicht die Entwicklung zu einer Data-Driven Organisation. Es stehen generell mehr Zahlen vor allem in Echtzeit zur Verfügung, die der CFO für das Unternehmen sichtbar und nutzbar macht. Die zunehmende Digitalisierung sowie der technologische Fortschritt haben die Art und Weise, wie in Finance Funktionen gearbeitet wird, drastisch verändert. Es sind neue Tools und Anwendungen verfügbar, von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen bis hin zu Automatisierung und Cloud-Computing, die dazu beitragen, Prozesse zu optimieren, Risiken zu reduzieren und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Damit verbunden ist die Erwartungshaltung der Unternehmensführung und der Investoren an ad hoc Informationen deutlich gestiegen.

Gleichzeitig werden die Umgebungen, in denen Finanzexperten agieren, zunehmend umfangreicher und komplexer. Die globale Aufstellung vieler Unternehmen führt dazu, dass Internationalität bzw. internationale Kenntnisse zunehmend wichtiger werden.

Die Transformation auf neue, SaaS basierte Geschäftsmodelle verlangt zudem neue Kenntnisse von Finanzexperten. Gerade hinsichtlich Cashflow Management, Reporting/Analytics und Umsatzerkennung. Die Emergenz von SaaS-Modellen hat dazu geführt, dass Finance Executives ihr Wissen und ihre Kompetenzen erweitern müssen.

Mit zunehmender Volatilität und Unsicherheit auf den globalen Märkten hat sich das Risikomanagement zu einem wesentlichen Element der Finanzfunktion entwickelt.

Auch wirken steigende regulatorische Anforderungen auf die Aufgaben von Senior Finance Experten. Mit neuen Gesetzen und Vorschriften, die in der Finanzwelt eingeführt werden, sind die Anforderungen an Transparenz und Compliance gestiegen. Dies hat die Notwendigkeit erhöht, Finanzexperten mit einem umfassenden Verständnis der regulatorischen Landschaft einzusetzen.

Was heißt das für das Skillset von Senior Finance Experten?

Digitale Transformation

Finance Executives müssen ihre traditionellen Methoden überdenken, sich anpassen und ihre Rolle neu erfinden.

Senior Finance Experten müssen sich daher mit neuen Technologien vertraut machen und digitale Tools einsetzen, um effizientere Prozesse zu schaffen. Von der Implementierung von Automatisierungssoftware zur Steigerung der Effizienz bis hin zur Nutzung von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen zur Erstellung genauer Prognosen. Die digitale Transformation fordert Finanzexperten auf, proaktiv zu sein und den digitalen Wandel zu fördern.

Strategische Ausrichtung

In der sich stetig verändernden Geschäftswelt von heute wird von Senior Finance Experten erwartet, dass sie über ihre Buchhaltungs- und Finanzberichtsaufgaben hinausgehen und eine stärkere Rolle in der Strategieplanung und -Implementierung übernehmen. Sie sind entscheidende Vermittler zwischen Finanzinformationen und der Geschäftsausrichtung des Unternehmens.

Nicht nur sind sie für die Finanzplanung und -kontrolle verantwortlich, sondern unterstützen auch aktiv bei der Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien. Sie fungieren als strategische Partner, indem sie finanzielle Kenntnisse einbringen, die die Geschäftsentwicklung und -planung unterstützen.

Domain Kenntnisse

Hinsichtlich der Anforderungen an Finanzexperten werden mehr inhaltliche / Domain Kenntnisse erwartet. Diese Kenntnisse tragen dazu bei, dass Finanzexperten ihre Rollen effektiv erfüllen und strategische, datengetriebene Entscheidungen treffen können, die zur finanziellen Gesundheit und zum Wachstum des Unternehmens beitragen.

Risikomanagement

Angesichts steigender Volatilität, zunehmender regulatorischer Anforderungen und anhaltender Unsicherheit auf den globalen Märkten ist das Risikomanagement im Fokus vieler Unternehmen. Senior Finance Executives spielen nun eine entscheidende Rolle bei der Identifizierung, Bewertung und Bewältigung von Risiken.

Sie sind verantwortlich für die Schaffung von Risikomanagement-Strategien, die es dem Unternehmen ermöglichen, Risiken zu mindern und gleichzeitig seine strategischen Ziele zu erreichen. Sie müssen aktuelle Risiken ausgewogen bewerten und gleichzeitig potenzielle zukünftige Risiken antizipieren.

Insgesamt hat sich Finance zu einem umfassenden, multifunktionalen und strategischen Bereich entwickelt. Die Beschränkung auf Zahlen und Berichte gehört der Vergangenheit an. Heute sind die Finance Experten Vorreiter bei der Förderung des digitalen Wandels, strategische Führungskräfte und wichtige Treiber im Risikomanagement. Durch das Verständnis dieser Rollenveränderung können Finanzexperten und Organisationen sicherstellen, dass sie auf die zukünftigen Herausforderungen und Chancen vorbereitet sind.

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Stefanie Nagel, Managerin der Business Unit „Software“ bei HAGER Executive Consulting entstanden.

Weitere interessante Fachbeiträge